Aquarellmalerei - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aquarellmalerei

Objekte
Große Tafel mit Aquarellmalerei aus der Zeit Friedrich Wilhlem III von Preußen,
um 1800.
Zehn Reihen zu je fünfzehn Bildern.
Jedes Bild zeigt zwei Hüftbildnisse von Soldaten der verschiedenen Regimenter und Waffengattungen in Dienst- und Paradeuniformen.
Darunter in schwarzer Tinte die Beischrift: Name des Regimentskommandeurs bzw. des Truppenteils.
Über den zehn Reihen eine höhere Zone. Im Zentrum das nach links gerichtete Brustbildnis Friedrich Wilhlem III. im Profil, gerahmt von Waffentrohpäen. Dazu zu beiden Seiten je vier Soldaten en face.
Aquarellmalerei auf Papier unter Glas, Nußholzrahmung.
84,5 cm x 62,5 cm.

Literatur zum Vergleich: Bleckwenn, Unter dem Preußen-Adler, Das brandenburgisch-preußischer Heer 1640 - 1807, München 1978, S. 233, Abb. der neuen Grenadiermützen 1799.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü