Rechte Maustaste gesperrt

Ein militärisches Halbmond-Flügelhorn - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ein militärisches Halbmond-Flügelhorn

Objekte
Militärisches Halbmond-(Flügelhorn)
Deutschland, 2. Hälfte 18. Jahrhundert.
Höhe: 49 cm, Breite: 58, 5 cm, Durchmesser Mündung: 14 cm.
Kupfer, getrieben und mäanderartig verlötet; Messing.
Originale geschwärzte Lederbespannung.
Halbmondförmiges Horn aus Kupfer mit vier verschieden breiten Messingmanschetten. Langes Messingmundstück mit profilierter Mündung. Mit Messing eingefasste Mündung. Drei angelötete, ovale Messingflatschen mit ovalen Messingringen halten die Lederbespannung. Die drei Lederriemen, der obere breit und geschlitzt, sind im Zentrum vielfach miteinander veflochten. Das Horn mit mäanderförmiger Lötnaht.

Lit.: Müller/Lachmann; Spielmann, Trompeter, Hoboist; Berlin 1988, S. 18, II/1, S. 69 Tafel 19 Abb. links.
Literatur zum Vergleich: Heyde, Historische Musikinstrumente im Bachhaus Eisenach, 1976, Text Seite 250, Nr. 169, Abb. Seite 254.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü