Rechte Maustaste gesperrt

Hirschfänger Deutschland - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hirschfänger Deutschland

Objekte
Hirschfänger
Deutschland, Mitte 18. Jahrhundert.
Stahl geätzt, Silber gegossen, Fischhaut, Leder.
Länge: 69 cm, 67,5 cm (ohne Scheide), Klingelänge: 53,5 cm, Klingenbreite: 3,1 cm.
Keilförmige Rückenklinge mit beidseitigem Hohlschliff. Rücken unten als Schneide angeschliffen, Spitze in der Mitte.
Klinge oben beidseitig mit dichtem Rankenwerk geätzt.
Gefäß aus gegossenem Silber. Nach unten gerichtetes muschelförmiges Stichblatt. Gerades, sechskantige Parierstange. Geriffelter, unterer Griffring. Silberner Griff mit abgerundetem Knauf und abgesetztem, runden Vernietknäufchen.
Holzgriff mit Fischhautüberzug.
Schwarz lackierte Lederscheide mit Ort- und Mundblech aus Silber.
Terzseite des Mundblechs mit rundem Trageknopf.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü