Perkussions-Duellpistole - Kuchenreuter - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Perkussions-Duellpistole - Kuchenreuter

Objekte
Perkussions-Duellpistole
Regensburg, um 1840/50.
Johann Adam Kuchenreuter, 1794 - 1869.
Hofbüchsenmacher der Fürsten von Thurn u. Taxis, nach 1840.
Königlich bayerischer Hofbüchsenmacher.
Länge: 38,5 cm, Lauflänge: 22,3 cm.
Kaliber: 15 mm.
Achtkantig geschliffener, bräunierter Lauf mit Haarzügen und eisernem Korn. Lauf oben mit Silbereinlage: "I. Adam Kuchenreuter in Regensburg", dazu vertiefte, runde, silberne Punze. Mit dichtem Rankenwerk gravierte Patentschwanzschraube mit doppelter Klappvisierung. Gravierte Schlossplatte mit graviertem Hahn und Sicherungsflügel. Gravierte, eiserne Schlossgegenplatte, Abzugsbügel mit Fingerhaken, Kolbenbeschlag, zwei Ladestocktüllen, Laufklammer. Abzugshahn mit Vorstecher. Halbe Nussholzschäftung mit Revolverkolben. Kolben mit Fischhautkerbschnitt. Kleines, silbernes Daumenblech. Eiserner Ladestock mit Messingdopper. Auslauf der Schwanzschraube graviert: "2".

Literatur: Heer, Der Neue Stockel, Band 1, Seite 650.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü