Radschlosspistole - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Radschlosspistole

Objekte
Deutsch, 2. IV. 17. Jahrhundert.
Länge: 52 cm, Lauflänge: 31,4 cm.
Kaliber: 13,5 cm.
Glatter, runder, hinten kantig geschliffener Lauf. Zwei Profilrillen trennen beide Zonen. Schloss mit außenliegendem Rad und verschiebbarer Pfannenabdeckung.
Nussholzschäftung.
Zu beiden Seiten der Schwanzschraube und der Schlossgegenseite Rankenflachschnitzerei mit Silberstiftpiquet. Die Schraubenbuchsen mit kreisförmiger, heller Knocheneinlage. Eiserner Abzugsschutzbügel, Kolben mit schmalem Eisenreif, eiserner Ladestockhalter, eiserner, schmaler Schaftabschluss.
Hölzerner Ladestock mit Hornabschluss.

Literatur zum Vergleich:
Schaal, Suhler Feuerwaffen, Berlin 1981, Seite 33, Abb. 7 unten
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü