Russland Dragonerpallasch - Militaria - Berlin- Seidel u. Sohn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Russland Dragonerpallasch

Objekte

Russland
Dragonerpallasch für Mannschaften aus der Zeit Zar Alexander I, 1801 - 1825.
Länge: 102,5 cm, Klingenlänge: 87 cm, Klingenbreite: 3,4 cm.
Flach geschliffene, bikonvexe Stahlklinge. Quartseite oben im längsrechteckigem Feld "TULA" (kyrillisch) eingeschlagen.
Messinggefäß. Im Kreuzungspunkt zweier sich kreuzender Gefäßspangen, auf einem in etwa querovalem Feld, die Gravur "A/I" unter Zarenkrone.
Quartseite mit Daumenring.
Ziselierter Adlerkopf als Knauf.
Schwarz belederter Holzgriff, dreizehnfache Messingdrahtwicklung.

Lit. zum Vergleich: Mollo, Russian Military Swords 1801 - 1917, S. 12, Kat. Nr. 4a.

Pallasche mit "Tula" sowie graviertem Herrschermonogramm auf dem Gefäß sind ungewöhnlich und selten.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü